Adventskalender Schwarz und Weiß


Heute möchten wir Euch unsere erste Idee für einen selbstgemachten

Adventskalender für dieses Jahr zeigen.

Unsere zweite Idee folgt, wie bereits im letzten Jahr, erst nach dem ersten

Dezember, da wir diesen Kalender traditionell erst in der Nacht zum ersten

Türchentag aufstellen, um die Kinder damit zu überraschen.

 

 

Bei unserem ersten Kalender haben wir uns für einen schlichten

schwarz-weiß Look entschieden.

Hierzu haben wir zunächst eine Holzplatte mit schwarzem

Tafellack bestrichen.

Die kleinen Süßigkeiten und Geschenke haben wir in Butterbrotpapier

eingewickelt, anschließend in Klarsichtbeuteln verpackt, mit Etiketten

versehen und natürlich mit Zahlen bestückt.

An die schwarze Holzplatte haben wir vier weiß gestrichene Stäbe in

unterschiedlichen Größen in Form eines Tannenbaums gehangen

und den Stamm mit Kreide aufgemalt.

Nun wurden die Päckchen mit Hilfe von Garn so befestigt,

dass alle 24 Tütchen gut verteilt an den Stäben hängen.

Zum Schluß haben wir die Platte noch nach Herzenslust mit

weißer Kreide weihnachtlich bemalt.

Fertig!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    caro [the purple frog] (Sonntag, 08 November 2015 23:43)

    Der Kalender ist echt toll geworden. Schwarz-weiß passt halt auch überall klasse hin. :) Lieben Dank fürs Verlinken, ich werde diese Inspiration auch gerne mit auf mein Pinterest Board nehmen. Grüße, caro