Hexenhüte


Eine gute Halloweenparty braucht natürlich nicht nur eine gruselige Deko, wie wir Euch hier gezeigt haben, sondern auf jeden Fall auch die passende Leckerei.

Deshalb haben wir heute für Euch ein paar sehr leckere und schnell zu zaubernde Hexenhüte.


 

Ihr benötigt:

Eiswaffeln ( Tipp: am besten in der Eisdiele

besorgen, da die Hörnchen aus dem

Supermarkt häufig oben schräg zulaufen)

Tartelettes

Schokolade

Süßigkeiten

Schleifenband

 

Los gehts!

Die Schokolade in Stücke brechen und langsam über dem Wasserbad schmelzen.

Die Eiswaffeln damit bestreichen und erst einmal gut trocknen lassen.

Wenn die Schokolade fest geworden ist, gebt Ihr die Süßigkeiten in die Eiswaffeln.

Nun werden die Tartelettes mit der Schokolade bestrichen und sofort die gefüllten Eishörnchen darauf gesetzt.

Trocknen lassen.

Jetzt nur noch das Schleifenband um die Hüte legen und mit einem Smartie verzieren.

Fertig sind die Hexenhütchen!

P.S. Die Hüte sind natürlich auch auf jeder Hexenparty oder zu Karneval ein Hit!

Hex Hex!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0