Gespenster Lichterkette


Da Halloween schon bald wieder vor der Tür steht und Geister, Hexen und Spinnen schon vielerorts Ihr Unwesen treiben, haben wir heute ein passendes DIY für Euch.

Wir basteln eine Gespenster- Lichterkette fürs Kinderzimmer oder als Deko für die Halloweenparty.



Ihr benötigt:

3 Bögen weißes Moosgummi á 30X40cm

1 Lichterkette 10er

Wackelaugen in verschiedenen Größen

einen kleinen Ball

Küchentuch und Backpapier

Bügeleisen

Schere

Lineal

Stift

Nadel


Und dann kann es auch schon losgehen:

Zunächst schneidet Ihr mit Hilfe des Lineals 10 gleich große Quadrate á 15X15cm aus.

Jetzt legt Ihr die Quadrate einzelnd auf ein Küchentuch und bedeckt diese mit dem  Backpapier. Bügelt nun die Quadrate (Stufe 2 ohne Dampf) bis sich die Ränder des Moosgummis leicht wellen.

Legt das noch warme Moosgummi auf einen kleinen Ball und formt vorsichtig kleine Gespenster, bis das Moosgummi vollkommen abgekühlt ist.

Nun sind die Wackelaugen an der Reihe.

Im Anschluss bohrt Ihr mit einer Nadel ein kleines Loch in den Kopf der Gespenster...

...und steckt vorsichtig die Lämpchen der Lichterkette hindurch.

Fertig ist die Gespenster- Lichterkette!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nadine (Montag, 05 Oktober 2015 14:26)

    Das sieht ja super aus

  • #2

    karen (Donnerstag, 22 Oktober 2015 14:04)

    Wow!